Mateo Sanz Lanz bei Olympia auf Platz 14

Bei den olympischen Spielen in Rio fuhr Mateo im Windsurfen auf den 14. Platz. "Einen Tag nach der Eröffnungszeremonie habe ich mir einen Magen-Darm-Virus eingefangen und war somit an den ersten Regatten-Tagen körperlich angeschlagen. Mein Ziel, die Finalrennen der besten Acht Windsurfer zu bestreiten, wurde so schwierig zu erreichen". Dass Mateo bei bester Gesundheit in [...]